Coronavirus-Impfungen

Sie können sich telefonisch oder beim Besuch unserer Praxis in die Impfliste eintragen lassen. 

Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Terminvergabe zur Impfung kurzfristig (2-5 Tage vorher).

 

Ab dem 07.06.21 ist die Impfpriorisierung aufgehoben. Da aber immer noch viele Patienten der Prioritätsgruppen 1-3 ungeimpft sind, behalten wir uns vor, diese Patienten weiterhin vorrangig zu impfen!

 

Trotz vollmundiger Ankündigungen steht weiterhin nur in begrenzen Mengen Impfstoff zur Verfügung. 

 

Es kann daher längere Zeit dauern, bis Ihnen ein Impftermin angeboten wird!

 

Aus diesem Grund bitten wir Sie, auf Nachfragen zu verzichten!

Dies führt nicht zu einer schnelleren Terminvergabe und entlastet unsere Mitarbeiterinnen.

 

Sollten Sie zwischenzeitlich woanders einen Impftermin bekommen haben, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. Der Platz kann dann für andere Patienten freigegeben werden.